Office de tourisme de Guebwiller - Alsace

Visites guidées

Besuche von Stadt, Museen und Monumenten

 Führung von Guebwiller

Am Eingang zum Florival Tal ist Guebwiller das Aushängeschild des Geschichts- und Kunstlandes. Entdecken Sie das religiöse Erbe der Stadt mit drei Kirchen (St Léger, Notre Dame und les Dominicains).

 Führung der Altstadt von Soultz

Das historische Herz von "Sulza", umgeben mit seiner Stadtmauer, lädt ein, dem Labyrinth seiner bürgerlichen Häuser, seiner Innenhöfe, Erker, Türmchen…zu folgen. Die St Maurice gotische Kirche und ihre berühmte Silbermann Orgel.

Murbach, das Prestige der Fürstäbte

Die Abtei von Murbach ist ein Meisterstück der romanischen Kunst, deren Chor und Querschiff die Jahrhunderte überquert haben. Ihr Führer wird Sie die Geschichte dieses hohen geistigen, kulturellen und politischen Ortes erleben lassen, der während eines Jahrtausends einen wichtigen Einfluss auf das ganze Tal des Rheins ausübte, und erlaubte die Gründung zahlreicher Großstädte wie Luzern.

 Thierenbach, höherer Wallfahrtsort

Als sie in einem Bach eine Figur sahen, hätten Kinder gerufen : Tier im Bach! Das ist die Sage, auf der dieser zauberhafte Ort aufliegt. Das flößende Objekt ist tatsächlich eine Vorstellung der Jungfrau, und dieses im VIII. Jahrhundert gegründete Priorat, in Verbindung mit Murbach, entwickelt sich dann zu einem wichtigen Wallfahrtsort.

Museum von Théodore Deck und der Pays du Florival

Dieses im ehemaligen Wohnsitz der Kanonikern von Murbach eingerichtete Museum von örtlicher Geschichte, stellt ebenfalls eine einzige Sammlung der Fayencen des berühmten Keramikers des XIX Jahrhunderts Théodore Deck vor.

 Führung der „Nef des Jouets“ (Spielzeuge Museum)

Dieses Museum stellt eine beeindruckende Sammlung von Spielzeugen aller Zeit vor : Lokomotive und Flugzeug, Schiff und Bleisoldat, Teddybär und Puppe aus Lumpen, für das Glück der Kinder und der Eltern.

Führung von St Gangolph in Lautenbach

Sankt Gangolphe ist als der Märtyrer der ehelichen Treue angesehen. Eine Kapelle von 1446, die ein Teil seiner ehemaligen Ausstattungen bewahrt hat, und ein Brunnen, dessen Sage erzählt, daß sie erlaubte, die untreuen Frauen zu demaskieren, sind zwei Schätze, die in dieser in Rand von Wald geschützten Gegend zu entdecken sind.

 Führung des Bucheneck Museums

Als Wasserschloss des Hochmittelalters war Bucheneck von mehreren Adelsfamilien besetzt. Heute birgt er das Museum von örtlichen Geschichte, das die Geschichte der Stadt seit der Archäologie, vom religiösen Kunst bis zum Handwerk schildert, über die Porträtgalerien, die den Ort besetzt.

Führung des Weinberges von Guebwiller

Zweiter größerer Weinberg von Frankreich in einem Stück, ist der Weinberg von Guebwiller ebenfalls der Einzige in Elsass, der vier Grand Crus Classés herstellt : Kitterle, Kessler, Saering und Spiegel. Die Weingärten sind durch das Landgut Schlumberger ausgebeutet, das in der ganzen Welt bekannte Weine herstellt. Ein Führer wird Sie dieses wichtige Element des Erbes entdecken lassen, von den Weinwegen bis zu den Straßen der Stadt.

 Führung der "Geliebten von einst"

Führung, die die kleinen Ehegeschichten der Gegend von Guebwiller schildert…zwischen Liebe und Verstand. Die Liebesgeschichten sind manchmal verboten, zeitweise im Gegenteil gehören sie zu notwendigen Allianzen. Und dann, als es ein Heirat gibt, ist den Rhythmus dieser feierlichen Tag durch zahlreiche Landessitten oft bestimmt.

 Führung "Jugendstil in Guebwiller"

Dieser Stil, der "Modern Style" in England dann "Art Nouveau" in Frankreich genannt ist, hat sich vom 1890 bis 1914 entwickelt. Der durch die Natur angeregte Jugendstil versammelt pflanzliche- und Tierdekors und wiegende Linien. Guebwiller besitzt einige Häuser dieses Stiles. Sie sind das Werk eines verkannten Architekten, Adolphes Sautier.

 Führung "von einem Altaraufsatz auf den anderen"

Ein ganz neuer Besuch auf den beiden berühmten Altaraufsätzen des Gebiets. Es handelt sich um den Altaraufsatz von Buhl und um dasjenige, das im Kloster der Antonins von Issenheim gemalt und heute im Museum von Unterlinden ausgestellt ist. Zwischen Vergleichselementen, verschiedenen Geschichten und Ähnlichkeiten…Besuch des Altaraufsatzes von Buhl und des Klosters der Antonins.

 Führung "2000 Jahre elsässischer Gastronomie"

Die elsässische Gastronomie, die an örtlichen spezifischen Besonderheiten reich ist, ist weitherum bekannt. Kleine und große Geschichten der französischen und elsässischen Ernährung und Gastronomie durch einen Besuch, der den Mund wässrig macht…

 

 

Führungspreise inkl. MwSt. :

Von 1 Stunde bis zu 2 Stunden                    89€

Halbtag                                                          159€

Tag                                                                299€

NICHT INKLUSIVE: der Transport, die Aktenkosten, die Versicherungen, die Getränke und die persönlichen Ausgaben - RATSCHLAG: unsere Rücktrittskostenversicherung –

+ 2,50€ pro Person hinzufügen

 Für weitere Auskünfte und Informationen wenden Sie sich bitte an die Abteilung „Führungen und Aufenthalte“ des Fremdenverkehrsamts unter der Nummer +33 (0) 3 89 74 97 99 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!